Ende gut, alles gut!

Letztes Punktspiel 21/22 und ein gelungener Saisonabschluss

Heute Vormittag spielten unsere kleinen Helden der F1-Jugend des FSV Dummerstorf 47 zu Hause gegen die Fußballzwerge aus Rostock. Den Jungs war durchaus klar, dass es das letzte Punktspiel im Trikot der F1 sein wird, denn das nächste Spiel ist dann schon im Trikot der E-Jugend. Wieder einmal waren viele Eltern, Omas, Opas, Verwandte und einfach nur Fans unserer Helden zahlreich erschienen. Die Stimmung war wie so oft super und glich einem Hexenkessel auf dem heimischen Kunstrasenplatz, obwohl das Wetter immer schlechter zu werden drohte.

Heimsieg!

Nachdem heute unsere beiden Stammtorhüter nicht beim Spiel dabei sein konnten, musste einer unserer Feldspieler auf der Torhüterposition aushelfen. Unserer Heldenmannschaft war klar, dass wir nach hinten nur wenig zulassen dürfen, um das Spiel gewinnen zu können. Was soll ich sagen, es hat geklappt und die Jungs können stolz auf sich sein. Nach einer grandiosen Mannschaftsleistung wurde wenig bis gar nichts zugelassen und offensiv wurde hochkonzentriert und geradlinig gespielt. Heute gelang unseren kleinen Helden nahezu alles, sodass sie das Spiel mit einem 14:5 für sich entschieden und sich für starke 45 Spielminuten belohnten.

Auch unsere Jungs bedanken sich für eine großartige Saison und die Unterstützung von Trainern, Fans und Eltern!

Vielen Dank !

Das gesamte Trainerteam möchte sich bei allen Beteiligten bedanken, die sich auch abseits der Trainingseinheiten und Fußballspiele, um unsere kleinen Helden kümmern, trösten und auch motivieren. Für die erfolgreiche Saison 21/22 bedanken wir uns sehr herzlich und hoffen auch weiterhin auf eure Unterstützung bei den anstehenden Leistungsvergleichen mit anderen Mannschaften und für die kommende Saison im Trikot der E-Jugend des FSV Dummerstorf 47 e.V.’s!

Irgendwie der Wurm drin

Heute mussten sich unsere kleinen Helden der F1-Jugend im Auswärtsspiel gegen die TSG Neubukow leider mit einem 8:6 (4:4) geschlagen geben. Nach einer grandiosen und mitreißenden ersten Halbzeit auf Augenhöhe ging es mit einem Unentschieden in die Pause. Alle mitgereisten Fans und Elternteile sowie das Trainerteam rechneten schon fest mit einem Auswärtssieg, denn schließlich haben unsere kleinen Helden in dieser Saison schon oft bewiesen, dass sie in der 2. Halbzeit in der Lage sind sich noch einmal zu steigern, alles aus sich heraus zu holen um Spiele zu drehen und Spiele zu gewinnen.

Doch heute nicht…….nach vielen hochkarätige Chancen war ständig der Pfosten, die Latte oder der Torhüter im Weg. Die TSG hingegen war da durchaus effektiver und nutzte seine Chancen. Auch solche Tage gibt es im Leben eines Fußballers, das haben wir nun alle gelernt und sind um eine Erfahrung reicher geworden.

Nun gilt es unsere Jungs für das letzte Spiel in dieser Saison gegen die Fußballzwerge aus Rostock vorzubereiten. Wir hoffen auf eure Unterstützung und möchten uns nochmals bei allen Fans bedanken, die unsere kleinen Helden immer wieder zu Höchstleistungen antreiben und vom Spielfeldrand unterstützen. Ihr seid Klasse!

unsere Jungs schwören sich vor dem Spielbeginn ein

Schlagabtausch auf Augenhöhe

Am Samstagvormittag entwickelte sich ein riesen Spektakel beim Auswärtsspiel unserer kleinen Helden. Gegner und Gastgeber war die Union aus Sanitz. Ein ständiges Hin und Her aus Paraden, Kontern, Torschüssen, Angriffen und souveräner Verteidigungsarbeit riss nicht nur die Teams mit sich, sondern auch die Trainer und Fans beider Mannschaften. Nach einem hart umkämpften, aber fairen Spiel trennten sich beide Teams mit einem 4:4 nach insgesamt 45 Spielminuten. Diesmal haben nicht die Fans unsere Jungs angetrieben, sondern andersherum. Die Spannung war elektrisierend und niemand an der Seitenlinie traute sich eine Sekunde wegzuschauen, aus Angst etwas verpassen zu können.

Tore, Jubel und Fairplay….. im Derby unserer F1-Jugend gegen die Union aus Sanitz war für jeden Fans was dabei!

Ein großes Dankeschön gilt allen Fans, die heute mit den Kleinen mit gefiebert haben…. ihr seid sicherlich auf eure Kosten gekommen. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Aufeinandertreffen zwischen dem FSV Dummerstorf 47 e.V. und der Union aus Sanitz. Bleibt bis dahin alle gesund!

Auswärtssieg im ersten Spiel der Rückrunde

Heute möchte wir euch mal wieder etwas über unsere F1-Jugend berichten, die zu Gast in Kühlungsborn waren und sich im ersten Spiel der Rückrunde einen Auswärtssieg erarbeiteten.

Die Zuschauer und Elternteile konnten eine ausgeglichene erste Halbzeit beobachten, sodass das Halbzeitergebnis von 5:5 in Ordnung geht. Nach dem Seitenwechsel konnten unsere Jungs ihre Leistung, wie so oft in dieser Saison, noch einmal steigern. So standen die Abwehrreihen des FSV sehr kompakt und es wurde wenig zugelassen. Zudem nutzen wir vorne unsere Chancen und konnten das Spiel hochverdient mit 6:8(5:5) für uns entscheiden. Wieder einmal zeigten unsere F1-Junioren, dass sie ein Team der zweiten Halbzeit sind und bis zum Schluss fighten und aufzugeben gar nicht in Frage kommt.

Ein großes Dankeschön geht erneut an unsere klasse Fans und Elternteile, die unsere kleinen Helden immer so großartig unterstützen und mit ihren Anfeuerungen zu Höchstleistungen antreiben.

Schützenfest in Dummerstorf

F1-Jugend mit klaren Sieg

Am Samstag den 13.11.2021 um 9 Uhr standen sich unsere Kicker der F1-Jugend den Grashoppern aus Gelbensande gegenüber und wollten im letzten Punktspiel noch einmal alles geben. Zum wiederholten Male wurde unserer Nachwuchs sehr zahlreich und lautstark unterstützt. An dieser Stelle bedanken wir uns daher rechtherzlich bei allen Fans, Unterstützern und Familienangehörigen, die das Team über die gesamte Spielzeit pushten und sicherlich ihren Anteil an dem grandiosen Sieg haben. Denn unsere Jungs gewannen tatsächlich mit 32:0. Ja, Sie haben richtig gelesen und uns ist hier kein Tippfehler unterlaufen.

Trainerteam sieht Trainingseinheiten als Schlüssel zum Erfolg

Das Trainerteam zeigte sich nach dem Schlusspfiff sichtlich voller Freude und Stolz über das Erreichte. Zudem sei das Ergebnis eine Konsequenz aus den zahlreichen Trainingseinheiten, die die Jungs und das Trainerteam zusammen absolviert hätten. Wir hoffen, dass das Team auch nach der Winterpause an die jüngsten Erfolge anknüpft und alles reinhaut. Bleibt bis dahin alle gesund und wir warten voller Vorfreude auf weitere Spiele unserer Jungs.

Die Freude nach dem Schlusspfiff war riesengroß bei unseren Jungs

Freundschaftsspiel unserer F1-Jugend

Bärenstarker Auftritt unserer F1 im Freundschaftsspiel gegen die E-Jugend des PSV Rostock. Leider verloren, aber bis zur letzten Sekunde gekämpft und alles rausgehauen. Wir sind stolz auf euch Jungs!

unsere F1-Jugend + das Trainerteam jubeln trotz Niederlage

Ein großes Dankeschön möchte wir auch an unsere Fans und Elternteile aussprechen, die genau wie unsere Jungs, nicht aufgegeben haben und bis zum Schlusspfiff für eine klasse Stimmung am Spielfeldrand gesorgt haben. Ihr seid der Wahnsinn und wir hoffen, dass die Kids auch weiterhin so erstklassig unterstützt werden.